Alltagsglück

Modul Abbruchsignal & Ausgabe von Objekten

Das Thema in diesem Modul ist der sorgfältige Aufbau eines Abbruchsignals, sowie ein Signal für die Ausgabe von Objekten. Im Alltag zeigt sich häufig, dass diese Signale nicht zuverlässig vom Hund umgesetzt werden. Allerdings auch, dass diese häufig nie konkret trainiert wurden, sondern einfach in den Alltag mit eingeflossen sind – dieses wollen wir ändern!

Dich erwarten Übungen und Theorie zu folgenden Fragen:
Welche Möglichkeiten gibt es meinem Hund das Abbruchsignal beizubringen?
Wie bekomme ich Objekte freiwillig von meinem Hund zurück?
Was mache ich im Notfall, falls mein Hund ein unbekanntes Objekt im Maul hat und diese nicht hergeben möchte?

Du bekommst:
Nach der letzten Trainingseinheit von diesem Modul ein Handout über das Modul Abbruchsignal & Ausgabe von Objekten via E-Mail.

Wie viele Teilnehmer gibt es?
Der Kurs findet ab einer Anmeldung von drei Mensch-Hund-Teams statt. Maximal können vier Teams teilnehmen.

Wann findet das Training statt und wie lange dauert eine Trainingseinheit?
Mittwoch, 13.07.2022 um 19:00 Uhr, Dauer 60 Minuten
Mittwoch, 20.07.2022 um 19:00 Uhr, Dauer 60 Minuten
Mittwoch, 27.07.2022 um 19:00 Uhr, Dauer 60 Minuten

Wo findet das Training statt?
An unterschiedlichen öffentlichen Orten, überwiegend in den Stadtteilen Nienberge, Gievenbeck, Roxel.
Den genauen Treffpunkt erhältst du ca. 2 Tage vor dem jeweiligen Termin als E-Mail.

Was gibt es zu beachten?
Bitte bringe zum Training Spielzeug oder einen Futterbeutel mit!
Ggf. kommt die Schleppleine zur Absicherung zum Einsatz. Bitte bringe ein passendes Brustgeschirr und eine Schleppleine (mindestens 5 m, maximal 15 m) zum Training mit. Solltest du keine Schleppleine besitzen, melde dich bitte vor Beginn des Kurses bei mir.